Wissen schafft Heilung

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Alexander Zink, MPH

Behandlungsschwerpunkte

Allgemeine klinische Dermatologie, Dermatoinfektiologie, chronisch entzündliche Hauterkrankungen

Wissenschaftliche Schwerpunkte

 

Public Health und Digitale Medizin, Dermatoinfektiologie

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Technischen Universität München, University College London, UK und Harvard Medical School, USA

Masterstudiengang Public Health an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Promotion (Dr. med.) an der Technischen Universität München mit dem Titel „Pilotstudie zur experimentellen Kombinationstherapie von Immunapherese und Omalizumab bei schwerem Atopischem Ekzem mit erhöhten IgE-Spiegeln“

Promotion (Ph.D.) Medical Research in Epidemiology & Public Health an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Habilitation an der Technischen Universität München

Ausbildung zum Dermatologen an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der TU München bei Prof. Dr. Dr. Johannes Ring und Prof. Dr. Tilo Biedermann 

Facharzt für Dermatologie und Venerologie (Bayerische Landesärztekammer)

Seit 2017 Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein

Aufbau und Leitung der interdisziplinären Arbeitsgruppe Public Health und Digitale Medizin

Auszeichnungen und Preise (Auswahl)

Hochbegabtenförderung des Freistaates Bayern (Max Weber-Programm) (2007-2011)

Begabtenförderung der Technischen Universität München (Erfahrene Wege in die Forschung und TUM: Junge Akademie) (2008-2012)

Stipendium des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst (2010)

Rotationsprüfarzt gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (2012)

Forschungspreis der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft (2015)

Lehrpreis der Medizinischen Fakultät der TU München für herausragende Lehre (2015)

Wissenschaftliches Nachwuchsförderprogramm KeCK der Medizinischen Fakultät der TU München (2015-2017)

Forschungspreis der European Society for Dermatological Research (ESDR) (2016)

Preis der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) (2017)

Forschungspreis „Dr. Adalbert-Buding“ der Dr. Adalbert-Buding Stiftung  (2017)

Bayerischer Preis für Arbeitsmedizin des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales (2018)        

Preis Spezifische Immuntherapie der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie

Dozent des Jahres 2019 der Fakultät für Medizin der TU München

Forschungsstipendium des Deutschen Psoriasis Bundes  2020

Lehre

- Lehrkoordination und Vorlesung "Neue Technologien und die Krankenversorgung von morgen"
- Lehrkoordination und Vorlesung "QS Medizin des Alterns"
- Wahlpflichtfach "Prävention von sexuell übertragbaren Erkrankungen"
- Seminar "Dermatologie, Venerologie und Allergologie"
- Praktikumstag Dermatologie
- Vorlesung "Dermatologie" (anteilig)
- Vorlesung "Interdisziplinäre Vorlesung HIV" (anteilig)

Stv. Lehrkoordinator FB8 der Fakultät für Medizin der TU München

  Kontakt
Anfahrt