Wissen schafft Heilung

Praktisches Jahr

Liebe Medizinstudierende mit Interesse am Wahlfach Dermatologie,

unser Haus bietet auf 4 Stationen und einer großen Hochschulambulanz einen umfangreichen Einblick in sämtliche Bereiche der Dermatologie, Venerologie und Allergologie.

Ein PJler lernt in seiner überwiegenden Zeit die dermatologischen Stationen kennen. Dort begleiten Sie täglich die Visiten, erstellen Hautbefunde, nehmen Patienten auf, untersuchen und stellen sie vor. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit kleinere operative Eingriffe (Hautbiopsien) selbst durchzuführen. Auch bei größeren operativen Eingriffen im OP können Sie teilnehmen.

Zum Ende Ihrer PJ-Zeit haben Sie die Möglichkeit Einblick in die ambulanten Bereiche (Allgemeinambulanz, Allergieabteilung, photodermatologische Abteilung u.a.) zu bekommen und an ausgewählten Nachmittagssprechstunden (z.B. entzündliche Hauterkrankungen, Autoimmunerkrankungen, LASER u.a.) teilzunehmen.

Mit wöchentlich stattfindenden PJ-Seminaren bereiten wir Sie optimal auf das Staatsexamen vor.

Studierende anderer medizinischer Fakultäten in Deutschland können sich über das Tool „PJ-Mobilität“ über MediTUM (www.meditum.de) bei uns bewerben.

  

Famulatur

 

Falls Sie eine Famulatur absolvieren möchten, melden Sie sich bitte über das Sekretariat für studentische Angelegenheiten (Frau Seidl steffi.seidl@tum.de; Tel. 089-4140-3180) an.

 

Sekretariat: Stefanie Seidl (steffi.seidl(at)tum.de)

Dr. med. Tatjana Fischer (tatjana.fischer(at)mri.tum.de)

Dr. med. Caroline Pilz (AnnaCaroline.Pilz(at)mri.tum.de)

Prof. Dr. Bernadette Eberlein (bernadette.eberlein(at)tum.de)